Wir sind Aquarius, wir erstellen Machen Abenteuer Tauchen

Eine Tauchsafari, die für jedes Niveau geeignet ist. Abwechslungsreich mit einer interessanten Mischung aus Wracks, Korallengärten, Drop Offs und Strömungstauchgängen.

EINGESCHLOSSEN

  • Nitrox (32%)
  • Flughafentransfer
  • 12 Wurfbehälter, Gewichte
  • Wasser und Erfrischungsgetränke
  • Wifi an Bord (in angeschlossenen Bereichen)

AUSSCHLIESSEN

  • Internationales Flugticket
  • Visum 25$
  • 15l Tank bei Bedarf (30€ / Woche / Person)
  • Alkoholische Getränke
  • Tauchausrüstung (außer Flaschen und Blei)

Requirements

  • Die Kinder müssen mindestens 8 Jahre alt sein.
  • Kinder müssen sich im Wasser wohlfühlen.
  • Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.
  • Die Zustimmung der Eltern ist erforderlich.

Mehr über Norden und Ras Mohammed

Zwischen dem Golf von Akaba und dem Golf von Suez treffen die Gewässer der beiden Meerengen aufeinander und bilden oft starke Strömungen. Infolge dieser starken Strömungen ziehen oft zahlreiche pelagische Arten vorbei. Atemberaubende Steilwände und Spannung garantiert!

Das außergewöhnlichste Tauchen finden Sie am "Shark Reef" und "Yolanda Reef!" Exzellenter Tauchgang mit "Shark Reef" als Ausgangspunkt und einem Drop-off bis -800 m! Wir werden zusammen tauchen mit dieser fantastische Drop-off und dann Aufstieg zum Plateau in Richtung "Yolanda Reef", das Ihnen seine herrliche Korallenformationen, eine beeindruckende Sammlung mehrfarbiger Schwämme und Fächerkorallen. Eine reiche und blühende Fauna: Riesenmuränen, Napoleons, Schildkröten, Zackenbarsche, Fledermausfische.

More DETAILS

Und schließlich die "Yolanda", ein zypriotisches Frachtschiff, das 1980 sank und der Stätte ihren Namen gab. Heute ist nur noch ein Teil der Ladung und der Trümmer übrig, die das Wrack nach dem Abrutschen des Riffs hinterlassen hat.

Auf dieser Seite, Sie können oft Bilder von einem Muränenkopf machen, der aus einem........toilettentopf.

-Die SS Thistlegorm: Ein Massengutfrachter der britischen Handelsmarine, gebaut 1940 von Joseph Thompson & Son in Sunderland. Es war mit einer Flugabwehrkanone von 120 mm und einem Maschinengewehr bewaffnet. Während seiner vierten Reise nach Alexandria in Ägypten wurde es am 6. Oktober 1941 in der Nähe von Ras Mohammed von zwei deutschen Bombern Heinkel He 111 bombardiert.

Das Schiff beförderte Bedford-Lastwagen, Bren-Waffenträger, BSA- und Norton-Motorräder, BREN-Maschinengewehre und Munition .303 Britische, verschiedene Ausrüstungsgegenstände und zwei Lokomotiven LMSStanier Class F8.

1950 entdeckte Jacques-Yves Cousteau ein Wrack, das zu einem der berühmtesten Tauchplätze im Roten Meer geworden ist. Abu-Nuhas der "Schiffsfriedhof".

Das Riff liegt im Westen / Osten an der Seeroute, die das Mittelmeer mit dem Indischen Ozean verbindet. Einige Schiffe, die den Suezkanal passierten und von der Straße von Gubal kamen, trafen auf die Oberfläche des Riffs und sanken.

Auf seiner Nordseite liegen vier gut erhaltene Wracks:

Die Carnatic: ein prächtiger 90 Meter langer Dampfer von 90 m Länge, der in der Nacht von 1869 sank. Es liegt in einer Tiefe von 24 Metern

Die Geschichte nach dem Untergang ... Eine Expedition wurde eingerichtet, um die Ladung zu bergen,40.000 englische Pfund Goldbarren! Aber nur 32.000 Pfund wurden geborgen, und bis heute wurden die Diebe nie gefunden ... Read more

Informationen anfordern

KONTAKTIEREN SIE UNS, Sie müssen nur Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer angeben oder uns anrufen, um weitere Informationen anzufordern oder Ihre Tour zu buchen.